markovify – eine kurze Anleitung

Eine einfache Methode zur automatischen Generierung von Texten auf der Grundlage eines Trainingskorpus ist die Modellierung von sogenannten Markov Chains. Ganz kurz gesagt geht es darum, für Sequenzen von Wörtern die wahrscheinlichsten Fortsetzungen zu bestimmen, so wie es etwa die AutoVervollständigung auf unseren Smartphones tut. Dies geschieht auf der Basis von Ngrammen und ihrer Verteilung in einem Korpus, so dass der Output ein Mindestmaß an Kohärenz aufweist. Mit dem Python Package markovify kann man so etwas sehr einfach umsetzen. Hier erkläre ich kurz, wie es geht.

„markovify – eine kurze Anleitung“ weiterlesen